Schirmherrschaft für "Sternstunden"-Aktion übernommen
Tanzender Landrat

Vermischtes
Schwandorf
11.02.2016
6
0

Landrat Thomas Ebeling übernimmt die Schirmherrschaft für den dritten Benefiztanz zugunsten der "Sternstunden - Wir helfen Kindern" am 20. Februar in Bruck. Diese Zusicherung gab der Landrat bei einer Vorstellung des Veranstaltungskonzepts im Landratsamt. "Wir sind glücklich, einen geeigneten Mann und Tänzer gefunden zu haben", freuten sie sich die Organisatoren Alexander Nießl und Peter Beck .

Beim Schirmherrnbitten wurde auf die bisherigen zwei Benefiztänze in den Vorjahren zurückgeblickt. Dabei waren 864 und 1 590 Euro an Spendengeldern zugunsten der "Sternstunden" gesammelt worden. Beim Benefiztanz handelt es sich um eine Veranstaltung für geladene Gäste. Alle Helfer, die Showacts und der Discjockey stellen sich in den Dienst der guten Sache und verzichten auf ein Honorar. So erreicht jede Spende zu 100 Prozent die Bedürftigen.

Heuer werden die deutschen Meister in der Hauptklasse Boogie Woogie 2014, Veronika Pfeffer und Florian Pogatz, sowie die Formation der "Boogie Rabbits" Wackersdorf auftreten. Als DJ sorgt Sepp Baldauf für ansprechende Tanzmusik.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.