Schüler spenden an Bedürftige
Spiel- und Bastelsachen

Die beiden Schülersprecher Loreen Plep (rechts) und Sebastian Hauser (links) überreichten die mit Geschenkpakete stellvertretend den beiden Grundschülern Rachim und Ramsan. Bild: rid
Vermischtes
Schwandorf
22.12.2015
68
0

Die Jugendlichen der Dachelhofener Schule denken zu Weihnachten auch an diejenigen, die nicht so reich beschert werden. Die Schülersprecher überbrachten Geschenke

(rid) Die Jugendlichen der Mittelschule Dachelhofen haben 60 Geschenkpakete für Weihnachten geschnürt und verteilen sie an die Flüchtlingskinder in der Gemeinschaftsunterkunft und die bedürftigen Familien in der "Tafel". Die beiden Schülersprecher Loreen Plep und Sebastian Hauser überreichten die mit Schul-, Spiel- und Bastelsachen sowie Süßigkeiten gefüllten Pakete stellvertretend den beiden Grundschülern Rachim und Ramsan. Dafür bedankte sich die Vertreterin des Helferkreises, Sigrun Gotthard, recht herzlich.

Sie ist auf der Suche nach Verstärkung bei der Hausaufgabenbetreuung der elf Flüchtlingskinder im Alter zwischen 6 und 13 Jahren. Aufgerufen sind pensionierte Lehrkräfte, Sozialpädagogen oder Studenten, die jeweils ab 14.30 Uhr in den Räumen des ehemaligen Gemeinschaftshauses in Dachelhofen bei den Hausaufgaben helfen können.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.