Spezialisten am Krankenhaus St. Barbara geben bei Info-Veranstaltung Tipps
Wenn der Darm Probleme macht

Vermischtes
Schwandorf
12.10.2016
20
0

Im Krankenhaus St. Barbara werden Erkrankungen des Dickdarms durch die "Bauchspezialisten" aus den Abteilungen der Allgemein- und Viszeralchirurgie sowie der Gastroenterologie umfassend und in enger, seit Jahren etablierter Zusammenarbeit behandelt. Dies ist in besonderem Maße der Fall, wenn bei einem Patienten eine Operation am Dickdarm ansteht. Chefarzt Dr. Detlef Schoenen bietet Betroffenen, Angehörigen und Interessierten heute um 19 Uhr ein Patientenforum, um die Hintergründe zu erläutern.

Am Anfang steht dabei immer die Diagnostik. Diese umfasst alle Untersuchungen, die erforderlich sind, um die Art und das Ausmaß der Erkrankung zu klären. Dr. Christoph Balzer, Chefarzt Gastroenterologie, Hepatologie und Onkologische Gastroenterologie, wird über "Moderne Diagnostik: Vorsorge-Koloskopie und mehr" referieren.

Abhängig von den Ergebnissen wird festgelegt, ob eine Operation erforderlich ist und welches OP-Verfahren zum Einsatz kommt. Operationen werden manchmal "offen", meistens jedoch über eine Bauchspiegelung (Laparoskopie) vorgenommen, wobei zum Teil hierfür auch nur ein einziger kleiner Schnitt am Bauchnabel (SILS) erforderlich ist. Oberarzt Dr. Alexander Lorenz wird als Experte zu diesem Thema beim Patientenforum Rede und Antwort stehen. Zuletzt wird Dr. Detlef Schoenen auf die Diagnose Darmkrebs eingehen und Behandlungswege für Betroffene aufzeigen.

Das Krankenhaus St. Barbara wird unter anderem auch für Darmkrebs-Patienten seit vielen Jahren als ausgewiesenes Kompetenzzentrum zertifiziert. Im Anschluss stehen die Referenten für Fragen zur Verfügung.

Der Eintritt ist frei, Anmeldung nicht erforderlich. Das Ticket für den Krankenhausparkplatz wird gratis freigeschaltet. Für die Besucher steht ein kostenloser Imbiss bereit.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.