Thomas Meierhofer übernimmt BSW Freizeitgruppe
Wechsel an der Spitze

Der neu gewählte Vorstand der BSW-Freizeitgruppe des Bahnhof Schwandorf wird von Vorsitzendem Thomas Meierhofer (links) angeführt. Bild: kga
Vermischtes
Schwandorf
22.11.2016
8
0

Die Freizeitgruppe des Bahn-Sozialwerks (BSW) des Bahnhof Schwandorf zog bei der Jahreshauptversammlung in der Fischerhütte in Ettmannsdorf positive Bilanz. Vorsitzender Johann Huttner ließ sich entschuldigen, teilte schriftlich mit, dass er aus beruflichen Gründen nicht mehr für das Amt des Vorsitzenden zur Verfügung stehe. Die anstehende Neuwahl verlief reibungslos. Thomas Meierhofer wurde zum neuen Vorsitzenden gewählt.

Noch als stellvertretender Vorsitzender berichtete Thomas Meierhofer, dass sich der Mitgliederstand durch sechs Neuaufnahmen auf 120 erhöht habe. Man könne auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken, sowohl in sportlicher wie auch in geselliger Hinsicht. Die Gruppe nahm an mehreren Fußball-Kleinfeldturnieren teil. Als Höhepunkt bezeichnete Meierhofer die Wanderung zum Bergfest nach Amberg und die Teilnahme am Landkreislauf, wo die Gruppe beim Walken der Männer den zweiten Platz belegte.

Die Neuwahl des Vorstands brachte folgendes Ergebnis: Vorsitzender Thomas Meierhofer, Stellvertreter Markus Schlager, Kassier Ludwig Forster, Schriftführer ist Richard Schmid.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.