Tödlicher Unfall
Motorradfahrer stirbt auf A 93 - Zeugen gesucht

Ein tödlicher Motorradunfall ereignete sich am Mittwoch auf der A 93. (Foto: Gerhard Götz)
Vermischtes
Schwandorf
06.07.2016
14397
0

Ein tödlicher Motorradunfall ereignete sich am Mittwochabend kurz nach 19 Uhr auf der A 93 zwischen den Anschlussstellen Schwarzenfeld und Schwandorf Nord. Dabei kam ein 59-Jähriger ums Leben.

Der Motorradfahrer geriet nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei im Verlauf eines Überholmanövers ins Schleudern, stürzte und touchierte einen Lkw auf dem rechten Fahrstreifen. "Der 59-Jährige erlitt hierbei schwerste Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle", heißt es im Polizeibericht vom späten Mittwochabend.

Zur Klärung der Unfallursache ordnete die Staatsanwaltschaft Amberg die Zuziehung eines Sachverständigen an. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Autobahn in diesem Streckenabschnitt total gesperrt. Eine Umleitung wurde eingerichtet.

Polizei sucht Zeugen des Unfalls


Neben einem Notfallseelsorger waren die Feuerwehren aus Schwarzenfeld und Nabburg, sowie die Autobahnmeisterei Schwandorf an der Unfallstelle tätig. Der entstandene Sachschaden beträgt laut Polizei rund 15.000 Euro.

Die Autobahnpolizeistation Schwandorf sucht Zeugen, welche den Unfallhergang beobachtet haben. Personen, die hierzu Angaben machen können, sollen sich unter der Telefonnummer 09431/4301-81 mit der Polizei in Verbindung setzen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.