Vorsitzender bleibt im Amt, Jürgen Wagner der neue Stellvertreter
Kreisverkehrswacht stellt Weichen

Die Kreisverkehrswacht Schwandorf wählte einen neuen Vorstand und ehrte langjährige Mitglieder. Der Bild zeigt von links Holger Roidl, Franz Stifter, Otfried Guder, Marita Burger, Norbert Rötzer, OB Andreas Feller, den stellvertretenden Landrat Arnold Kimmerl, Alfred Huber, den Leiter der PI Schwandorf Armin Kott, Jürgen Wagner, Josef Rückl und Gerhard Richter. Bild: rid
Vermischtes
Schwandorf
08.03.2016
61
0

Norbert Rötzer bleibt Vorsitzender der Verkehrswacht Schwandorf. Die Mitglieder bestätigten den Rechtsanwalt bei der Hauptversammlung in der Sportgaststätte des TSV Schwandorf im Amt. Die beiden Vorsitzenden Norbert Rötzer und Jürgen Wagner hielten insgesamt 19 Vorträge zu "Alkohol und Drogen im Straßenverkehr". Wo befindet sich der "Tote Winkel"? Dies brachten die beiden Polizeibeamten Holger Roidl und Jürgen Wagner insgesamt 219 Schülern der 4. Klassen bei. Dazu stellte die Feuerwehr Schwandorf ein Löschfahrzeug zur Verfügung. Die Schüler durften sich ans Steuer setzen.

Die Kreisverkehrswacht Schwandorf unterstützt die Jugendverkehrsschule in Dachelhofen. Dort legen die Schüler der vierten Klassen die Radfahrprüfung ab. Zuständig hierfür ist Holger Roidl, der Verkehrserzieher der Polizeiinspektion Schwandorf. Der bisherige stellvertretende Vorsitzende, Huber Alfred, blickte auf insgesamt sechs Einheiten zum Fahrsicherheitstraining "Könner durch Erfahrung" mit 104 Teilnehmern zurück. Auf dem ehemaligen BGS-Gelände in Schwandorf bereitete er junge Fahranfänger auf Gefahrensituationen vor und gab Tipps zur Bewältigung .

Norbert Rötzer bleibt Vorsitzender. Neuer Stellvertreter ist der bisherige Schatzmeister Jürgen Wagner. Das freigewordene Amt des Kassiers übernimmt Holger Roidl. Schriftführer ist weiterhin Gerhard Richter.

Als Beisitzer gehören Alfred Huber, Josef Rückl und Marita Burger dem Vorstand an. Der langjährige stellvertretende Vorsitzende Alfred Huber bekam für "außerordentliche Verdienste um die Verkehrswacht" die "Ehrennadel in Gold" der Landesverkehrswacht Bayern verliehen. Für 40-jährige Vereinszugehörigkeit wurde Franz Stifter und für 50-jährige Treue Otfried Guder geehrt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.