Bilanzpressekonferenz mit dem Direktor
Commerzbank meldet Zuwachs

Die beiden Direktoren der Commerzbank, Roland Hintermeier (links) und Michael Achhammer (rechts), zogen bei der Jahrespressekonferenz eine erfolgreiche Bilanz für 2015. Bild: Hirsch
Wirtschaft
Schwandorf
19.04.2016
75
0

"Es ist schwierig, in diesem Umfeld profitabel arbeiten zu können", sagt Roland Hintermeier. Der Direktor der Schwandorfer Commerzbank-Filiale meldet für das vergangene Jahr dennoch Zuwächse um fünf Prozent. Bei der gestrigen Bilanzpressekonferenz verriet er das Geheimnis.

"Wir arbeiten mit schlanken Strukturen und legen den Schwerpunkt auf Beratung", betont der Abteilungsdirektor. Auf diese Weise konnte die Filiale im vergangenen Jahr 153 neue Kunden werben und den Stamm auf 7322 Personen erweitern. Die Commerzbank finanzierte im Raum Schwandorf und Wackersdorf 6,3 Millionen Euro an Immobilien und erzielte damit einen Zuwachs beim Neugeschäft um 30 Prozent. Das verwaltete Kundenvermögen kletterte um acht Prozent auf 75 Millionen Euro.

Im Jahre 2004 übernahm das weltweit agierende Unternehmen die Schmidt-Bank und mit ihr auch das Konzept "Mittelstandsbank". Für diesen Bereich ist Diplom-Kaufmann Michael Achhammer zuständig. Der Leiter der Sparte "Firmenkunden" betreut Unternehmen mit einem Jahresumsatz von über 2,5 Millionen Euro. Im vergangenen Jahr konnte Michael Achhammer zehn neue Firmen dazugewinnen und den Stamm auf 100 Unternehmen steigern. Für sie hat der Diplom-Kaufmann Finanzgeschäfte in einer Größenordnung von 1,5 Milliarden Euro abgewickelt. Dabei sei die Kreditnachfrage der Firmen momentan "relativ verhalten". Achhammer führt dies auf die Erfahrung aus der Finanzkrise des Jahres 2009 zurück. "Den Firmen ist damals bewusst geworden, wie wichtig der Eigenkapitalanteil ist", so der Bankdirektor. Die Commerzbank unterhält im Landkreis Schwandorf sechs Filialen. Die größte befindet sich mit 14 Mitarbeitern in Schwandorf. Seit gut sechs Jahren ist Hintermeier Geschäftsstellenleiter. Nur ein Viertel seiner 7322 Kunden wohnt im Stadtgebiet. Der Rest verteilt sich in einem Umkreis von zehn Kilometern auf das Umland.
Weitere Beiträge zu den Themen: Commerzbank (23)Bilanz (37)OnlineFirst (12848)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.