Ehemalige Mitarbeiter zu Gast in den Anlagen des ZMS
Müll ein schnelllebiges Geschäft

"Hier ist fast kein Stein auf dem anderen geblieben!" Das war das häufig zu hörende Fazit der ehemaligen Mitarbeiter des Müllkraftwerkes Schwandorf bei einem Rundgang durch die Anlage, hier in der neuen Leitwarte. Bild: hfz
Wirtschaft
Schwandorf
28.04.2016
28
0

Dass die Zeit nicht stehen bleibt, davon konnten sich fast 30 ehemaligen Kollegen aus dem Müllkraftwerk Schwandorf überzeugen. Durch zahlreiche Erneuerungen, ständige Verbesserungen und diverse bauliche Maßnahmen auf dem Gelände des Zweckverbandes Müllverwertung Schwandorf (ZMS) war so manches kaum wiederzuerkennen. So gab es natürlich auch beim Rundgang durch das Müllkraftwerk großen Informationsbedarf.

Viele von ihnen hatten annähernd ihr ganzes Berufsleben im Müllkraftwerk Schwandorf verbracht. Als Kraftwerker, Kranfahrer, Schichtmeister, Elektriker oder Schlosser beispielsweise. Nach einigen Jahren im Ruhestand zog es nun die "Ehemaligen" des Müllkraftwerkes Schwandorf an den "Tatort" zurück.

Verbandsdirektor Thomas Knoll und der Technische Leiter Konrad Rieger nahmen sich gerne Zeit, die ehemaligen Kollegen und Mitarbeiter aktuell zu informieren und insbesondere die Veränderungen der letzten Jahre und deren Hintergründe zu erläutern.

Dass die Abfallwirtschaft ein schnelllebiges Geschäft ist, wussten die ehemaligen Mitarbeiter des Müllkraftwerkes schon immer. Dass das Tempo in der Vergangenheit aber noch weiter Fahrt aufnahm, wurde ihnen bei dieser Besichtigung der "besonderen Art" deutlich. Spannend für die ehemaligen Kraftwerksmitarbeiter war vor allem die "Reise in die Vergangenheit" in Form einer Präsentation in Bildern, die den jetzigen Zustand mit dem früheren Zustand verglich. Bilder und Schnappschüsse, die fast Eingang in Geschichtsbücher der Kraftwerkstechnik finden könnten, waren natürlich Anlass und Grund genug, in gemeinsamen Erinnerungen zu schwelgen und die eine oder andere Anekdote wieder aufleben zu lassen.
Weitere Beiträge zu den Themen: ZMS (44)Müllkraftwerk Schwandorf (13)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.