Rana-Werk investiert in Standort Klardorf
Neueste Technik

Unternehmer Michael Graf (rechts) und Prokuristin Alexandra Graf (links) zeichneten Thomas Pieler (Mitte) für 30-jährige Betriebstreue aus. Bild: Hirsch
Wirtschaft
Schwandorf
26.07.2016
181
0

1,2 Millionen Euro hat die Firma "Haustechnik Graf" in Klardorf in den Kauf einer automatischen Stanzmaschine und einer Abkanntpresse investiert. Beim Sommerfest am Freitag präsentierte Inhaber Michael Graf die neueste Technik den Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Ehrengästen.

100 Jahre "Rana-Werk Metallverarbeitung", davon 25 Jahre in der Hand der Familie Graf: Dieses Doppeljubiläum feierte das Unternehmen 2015. Die Firma beschäftigt über 40 Mitarbeiter. Zu ihnen gehört Thomas Pieler aus Schwandorf, der vor 30 Jahren im Rana-Werk eine Lehre zum Heizungsbauer und Installateur machte und dem Betrieb seitdem treu geblieben ist. Mit den Kauf der beiden hochwertigen Maschinen wolle man die Wettbewerbsfähigkeit stärken, die Investition sei auch ein Bekenntnis zum Standort, sagte Graf. Qualität und Lieferzeiten könnten mit den Geräten weiter optimiert werden, so der Geschäftsführer. Das Unternehmen zählt fünf Auszubildende. Oberbürgermeister Andreas Feller und stellvertretender Landrat Jakob Scharf zollten der Familie Graf großen Respekt. Zu den Gästen zählten auch Josef Vogl von der Handwerkskammer und Manuel Lischka von der IHK Regensburg.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.