Am Samstag beginnt die Schwarzacher Kirchweih
Mit „Lebendkicker“

Die Schwarzacher Vereinsgemeinschaft hat gute Vorarbeit für die Kirwa geleistet. Bild: hfz

Bereits seit Monaten laufen die Vorbereitungen des Organisationsteams der Vereinsgemeinschaft Schwarzach auf Hochtouren: Am 2. und 3. Juli ist Kirchweih im Gemeindestodl in Schwarzach. Am Samstag wird ab 17 Uhr der Kirwabaum aufgestellt. Im Anschluss, ab 20.30 Uhr, sorgt die Band "Breznsalzer" für Stimmung und gute Laune. Es ist auch das EM-Viertelfinale zu sehen.

Am Sonntag findet um 9 Uhr der Festgottesdienst in der St.-Ulrichs-Kirche statt. Aufstellung dazu ist um 8.30 Uhr am Festplatz. Danach wird zum Frühschoppen mit der "Edelweißkapelle Pertolzhofen" eingeladen. Ab 11.30 Uhr kann zu Mittag gegessen werden. Zur Auswahl stehen gemischter Braten, Schnitzel und Hirschbraten. Ab 14 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen. Auf die kleinen Besucher wartet ein Kinderprogramm mit "Sepp Schabernack". Ein Höhepunkt wird ab 14.30 Uhr der Lebendkicker. Ein Team besteht aus maximal sechs Personen. Die Startgebühr beträgt zehn Euro. Zu gewinnen gibt es unter anderem 30 Liter Bier. Anmeldungen werden per E-Mail unter erbrich-harald@freenet.de oder bis Samstag, 2. Juli, bis 13.30 Uhr entgegengenommen. Für musikalische Unterhaltung sorgen die "Höglinger Buam". An beiden Tagen sind Bar und Weinlaube geöffnet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dorfgemeinschaft (14)Schwarzacher Kirchweih (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.