Adolf Kristel feiert 75. Geburtstag
Großer Bahnhof

Einen großen Bahnhof gab es für den ehemaligen Eisenbahner Adolf Kristel (Mitte) zum 75. Geburtstag. Zusammen mit vielen anderen Gästen gratulierten Ehefrau Helga und zweiter Bürgermeister Franz Grabinger dem Geburtstagskind zum Wiegenfest. Bild: ga

Schwarzach-Wölsendorf. Seinen 75. Geburtstag konnte Adolf Kristel aus dem Fichtenweg 1 in Wölsendorf begehen. Der immer fröhliche Jubilar, am 19. November 1941 in Graz in der Steiermark geboren, ist zusammen mit fünf Geschwistern aufgewachsen.

1961 schloss Adolf Kristel mit seiner Frau Helga den Bund der Ehe, aus der die beiden Söhne Ludwig und Reiner hervorgingen. Ihre Heimat fand die Familie ab 1970 in Wölsendorf. Beruflich war Adolf Kristel zunächst als Former in Buchtal tätig, bevor er über 30 Jahre bei der Deutschen Bundesbahn arbeitete, zuletzt im Schwellenwerk in Schwandorf. In der Freizeit war er in der Freiwilligen Feuerwehr Wölsendorf, beim Bergknappenverein Marienschacht und beim Obst- und Gartenbauverein Wölsendorf, dessen Vorsitzender er seit 2000 ist. Für seine langjährige Vereinszugehörigkeit und Vorstandstätigkeit wurde er kürzlich vom Kreisverband für Gartenbau mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet.

Zum Jubeltag gratulierten zahlreiche Vertreter der Vereine. Für die Gemeinde Schwarzach war zweiter Bürgermeister Franz Grabinger gekommen, um die Glückwünsche und ein Präsent zu überbringen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Leute (96)75. Geburtstag (40)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.