Muttertagsfeier des Frauenbundes mit Ehrungen
Goldene Bundesnadel

Bezirksleiterin Johanna Steltenkamp (Vierte von links) und Teamsprecherin Karolina Böckl (Zweite von rechts) zeichneten im Beisein von Pfarrvikar Joseph Kokkoth (Zweiter von links) Frauenbund-Mitglieder aus Bild: ohr

Die Muttertagsfeier des Frauenbundes Wölsendorf setzte im Beisein von Pfarrvikar Joseph Kokkoth im Gemeinschaftsraum der Feuerwehr zwei herausragende Akzente. Die Gruppe "Veehharfen-Klang Wölsendorf" umrahmte die Veranstaltung und Mitglieder konnten Auszeichnungen entgegennehmen. Bezirksleiterin Johanna Steltenkamp und Teamsprecherin Karolina Böckl verliehen Maria Koch und Anne Scheuerer für vier Jahrzehnte lange Vereinstreue die goldene Bundesnadel. Auch für langjährige Mitarbeit in der Vorstandschaft wurden Ehrungen ausgesprochen. Rosi Osso trug als Stellvertreterin und anschließend als Vorsitzende sowie Vorstandsmitglied Helga Kristel Verantwortung für den Frauenbund. Für das Tragen der Standarte über mehr als 25 Jahre bekam Hilde Scheuerer ebenfalls ein Präsent als Dank und Anerkennung. Als neues Mitglied wurde Martina Stöger aufgenommen. Das Ehrenamt mache glücklich und verlängere das Leben, merkte Bezirksleiterin Johanna Steltenkamp vor dem gemeinsamen Essen an. Mit einer Geschichte über Mütter rundete Heidi Leitl die Muttertagsfeier als Höhepunkt im Vereinsjahr ab.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.