Siedler am Waldweg spenden für Spielplatz
Erlös aus Straßenfest

Die Schwarzacher Kinder freuen sich auf neue Spielgeräte. Andreas Buron und Michael Zimmermann übergaben dazu eine Spende an Zweiten Bürgermeister Franz Grabinger (von links). Bild: ga

Die Idee war so einfach wie erfolgreich: Die "Siedler am Waldweg" in Schwarzach um die beiden Initiatoren Andreas Buron und Michael Zimmermann luden die Bewohner ihrer Siedlung kürzlich zu einem Straßenfest ein. Für Essen und Getränke fanden sich schnell großzügige Gönner und Sponsoren, so dass sich aus den Spenden der Festgäste am Ende der Feier der stattliche Betrag von 750 Euro summierte.

Damit das Geld auch im Ort bleibt und den Kindern von Schwarzach zugutekommt, kam den Organisatoren der Gedanke, den Erlös der Gemeinde Schwarzach zweckgebunden für den Schwarzacher Kinderspielplatz zu übergeben.

Zweiter Bürgermeister Franz Grabinger konnte aus den Händen von Andreas Buron und Michael Zimmermann in Anwesenheit vieler Kinder und deren Eltern den Betrag entgegennehmen. Er bedankte sich für die diese gemeinschaftsstiftende Veranstaltung und den daraus resultierenden Geldbetrag. Dadurch könne man das ein oder andere Gerät auf dem Spielplatz ergänzen. Die Kinder hatten schnell konkrete Vorstellungen: Sandkasten und Klettergerüst standen besonders hoch im Kurs. Kein Wunder, dass da Bürgermeister, Organisatoren, Eltern und Kinder um die Wette strahlten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.