Live-Auftritt im Bayerischen Rundfunk
Schwarzenbacher Schenkelzinterer fahren nach Korea

Die "Schwarzenbacher Schenkelzinterer" haben am Freitag einen Auftritt im Bayerischen Rundfunk. Sie berichten über ihre bevorstehende Tour durch Korea. Bild: hfz
Freizeit
Schwarzenbach
31.08.2016
438
0

"Schuhplatteln ist doch was für Alte." Dieses Vorurteil widerlegen fünf junge Burschen aus Schwarzenbach und Umgebung. Seit rund drei Jahren haben sich die "Schenkelzinterer", so der Name der Truppe, einen Namen im Landkreis gemacht.

Bei ihren Auftritten zu Rockmusik zeigen sie, dass "platteln" auch bei jungen Menschen ankommt. Jetzt machen sich Felix Bauernfeind, Tobi Schäffler, Jakob Walberer, Stefan Bocka und Fabian Melzner, Toni Neumann und David Zawal auf nach Südkorea, um dort für den bayerischen Brauch Werbung zu machen und kräftig auf die Krachlederne zu schlagen.

Am 23. September starten die Burschen ihre Tour durch das asiatische Land. Dort sind mehrere Auftritte, Workshops und eine Showeinlage beim dortigen Oktoberfest geplant. Am 5. Oktober werden die "Plattler" wieder in der Heimat erwartet.

Das Projekt der Völkerverständigung hat sich auch schon in der Landeshauptstadt rumgesprochen. Am Freitag, 2. September, berichtet der Bayerische Rundfunk mit einer Liveschaltung in der Abendschau aus Schwarzenbach über die "Schenkelzinterer" und ihre bevorstehende Korea-Tour. Wer neugierig geworden ist, erlebt ab 17.30 Uhr im Dritten die Schwarzenbacher live im Fernsehen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.