Nur Krümel bleiben übrig

Nur Krümel bleiben übrig (ade) Alle Bierbänke waren beim Backofenfest der Freien Wähler besetzt. Vorsitzender Markus Thumfart und seine Helfer hatten alle Hände voll zu tun, um die Verpflegung der Gäste mit Spezialitäten aus dem Dorfbackofen sicherzustellen. Die "Freien" setzten auf Teamwork. Einige Besitzer privater Backöfen im Ort hatten sich ebenfalls mächtig ins Zeug gelegt, um ausreichend Sauerteigbrote zu backen. Für Stimmung sorgten "Helmut and friends" mit Oldies, Klassikern und Hits. Die Kinder
Lokales
Schwarzenbach
18.09.2015
0
0
Alle Bierbänke waren beim Backofenfest der Freien Wähler besetzt. Vorsitzender Markus Thumfart und seine Helfer hatten alle Hände voll zu tun, um die Verpflegung der Gäste mit Spezialitäten aus dem Dorfbackofen sicherzustellen. Die "Freien" setzten auf Teamwork. Einige Besitzer privater Backöfen im Ort hatten sich ebenfalls mächtig ins Zeug gelegt, um ausreichend Sauerteigbrote zu backen. Für Stimmung sorgten "Helmut and friends" mit Oldies, Klassikern und Hits. Die Kinder zauberten in der Bastelecke herbstlich bunte Deko-Anhänger oder bemalten Masken. Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen ließen sich die Besucher die Zwiebel-, Zucker- und Kleckselkuchen schmecken oder genossen deftige Brotzeiten. Reißenden Absatz fanden vor allem die Sauerteigbrote. Am Ende waren alle Köstlichkeiten, ob Brotzeiten oder Kuchen, bis auf den letzten Krümel verzehrt. Bild:ade
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.