Schwarzenbacher Rothelme stellen ihr Können unter Beweis
Saugleitung schnell kuppeln

Was auf den ersten Blick ganz einfach aussieht, ist im Ernstfall schwierig. Die Schwarzenbacher Feuerwehr hat aber alles im Griff. Bild: ade
Lokales
Schwarzenbach
08.10.2014
20
0
(ade) Neun Aktive der Feuerwehr legten die Leistungsprüfung "Gruppe im Löscheinsatz - Version 1" ab. Unter den kritischen Augen der beiden Kreisbrandmeister Jürgen Haider und Wolfgang Schwarz mussten die Kandidaten ihr Können unter Beweis stellen.

"Außenangriff, Wasserentnahme aus dem Hydranten", lautete die Aufgabe. Unter anderem mussten Knoten und Stiche innerhalb eines Zeitrahmens fachgerecht ausgeführt und eine Verkehrsabsicherung aufgebaut werden. Es folgten die Wasserentnahme aus dem Hydranten und die Vornahme dreier Strahlrohre sowie das Kuppeln einer Saugleitung mit vier Saugrohren. Auch eine Trockensaugprobe wurde ausgeführt. Stellvertretender Bürgermeister Alfons Przetak beobachtete das Geschehen.

Stufe 5 des Abzeichens schafften Maria Bräutigam, Oliver Götz und Marina Dütsch. In Stufe 2 war Helga Przetak erfolgreich, die Stufe 1 absolvierten Sebastian Haslop, Matthias Hösl, Phillipp Forster sowie Lukas und Patrick Przetak. Die Schiedsrichter bescheinigten der Gruppe eine hervorragende Arbeit. Die Abzeichen erhielten die Feuerwehrler im Gerätehaus und konnten sich anschließend bei einer Brotzeit stärken.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.