Sozialteam des Sozialtherapeutischen Zentrums (STZ) Nordoberpfalz informiert SPD-Kreisräte über ...
Gastfamilien für Behinderte gesucht

Lokales
Schwarzenbach
02.05.2015
0
0
(gt) Die Gemeinde Schwarzenbach hatte die SPD-Kreistagsfraktion zur Sitzung auserkoren. Bürgermeister Thorsten Hallmann informierte die Gäste über die Entwicklung seiner Kommune. Die Verdoppelung der Einwohnerzahl seit den 70er Jahren auf nunmehr 1200 sei für die Gemeinde schwer zu verkraften gewesen, hielt Hallmann fest. Bis dato habe es zudem auch an einem Ortskern gefehlt. Die direkte Lage an der B 470 biete Chancen, bringe aber auch Belastungen. Dankbar ist der Rathauschef für den Bahnanschluss.

Die Integration von Menschen mit Behinderungen in einem betreuten Wohnen in Gastfamilien stand zur Information auf der Tagesordnung der SPD-Fraktion. Diplomsozialpädagoge Jörg Wetzel stellte dazu das Sozialteam des Sozialtherapeutischen Zentrums (STZ) Nordoberpfalz vor, das seit kurzem in Weiden eine Geschäftsstelle für die Landkreise Neustadt und Tischenreuth sowie für Weiden unterhält. Behinderte oder psychisch Kranke in eine Gastfamilie zu vermitteln und in diesem Familienverbund über mehrere Jahre zu begleiten, sei seine Aufgabe. Hilfe bei einem eigenständigen Leben und keine Heimunterbringung könnten mit dieser Betreuungsform oftmals geboten werden. Mit dem Projekt seien sehr gute Erfahrungen in der Südoberpfalz gemacht worden. Wetzel hofft auf Zuspruch auch im Norden und sucht Gastfamilien. Gerne erteilt er auch Auskünfte über Betreuungsgeld, Übernahme von Miete, Nebenkosten und Verpflegung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.