Boxen-Stopp am Marktplatz für Boliden auf Enten-Basis

Vermischtes
Schwarzenbach
03.06.2016
47
0

Nicht nur Autoliebhaber machten große Augen, als die Teilnehmer des 12. Lomax-Bayerwaldtreffens am vergangenen Freitag einen Zwischenstopp auf dem Marktplatz einlegten.

Ein Lomax ist ein Gefährt für Autobastler aus Passion: Für diese Roadster wird ein Bausatz auf das Fahrwerk eines Citroën 2CV - besser bekannt als die legendäre "Ente" - geschraubt. Die weiteste Anreise hatte ein Fahrer aus den Niederlanden, als Einheimischer fuhr Dr. Friedrich Brych (rechts) mit.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.