Bruder Antonius liest Zuhörern beim SC Schwarzenbach die Leviten
Pöbelnde Fans und geldige Hund

Vermischtes
Schwarzenbach
23.03.2016
5
0

Bei der Starkbierprobe im SC-Sportheim stand zu den leiblichen Genüssen in Form von Starkbier und Schweinshaxe auch die geistige und unterhaltsame Erbauung der Gäste und Fastenbrüder auf dem Programm. In Anlehnung an den Patron der Pfarrei setzte Bruder Antonius Akzente mit lustigen und nachdenklich machenden Anekdoten.

"Anscheinend ist in Schwarzenbach der geldige Hund verreckt", spannte der Redner einen Bogen vom Bankensterben im Ort über den noch nicht existierenden Dorfladen hin zum unbeleuchteten Christbaum in der Vorweihnachtszeit. "Da wird geschimpft und auch gepöbelt", redete er den SC-Fußballern und deren Fans ins Gewissen. Auch die Hundebesitzer bekamen ihr Fett weg: "Packt des Hundes Abfall in eine Tüte, dass die Kühe in ihrem Magen den Hundesch... nicht in eure Milch reinpressen."

Über die Zumba-Gruppe führte die Rede zu den Schwarzenbacher "Schenkelzinterern" und deren fehlende Six-Packs. Tosender Applaus belohnte Bruder Antonius für seine schauspielerische Leistung.
Weitere Beiträge zu den Themen: SC Schwarzenbach (6)Fastenpredigt (6)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.