Katholische Landvolkbewegung Schwarzenbach spendet an Afrika
Unterstützung für Kinderheim

Geweihte Speisen hat die KLB Schwarzenbach wieder nach der Osternacht angeboten. Mit dem Erlös wird das Kinderheims von Schwester Anna-Rita in Glent Avent in Umtata/Südafrika unterstützt. Im Bild die Vorstandschaft der KLB Schwarzenbach und die helfenden Kinder. Bild: Privat
Vermischtes
Schwarzenbach
30.03.2016
6
0

Seit mehr als 25 Jahren bietet die Katholische Landvolkbewegung Schwarzenbach nach der Osternacht geweihte Speisen zum Kauf an. Die bunt gepackten Päckchen bestehen aus Geräuchertem, Ostereiern, Brot und Salz. Die Einnahmen aus dieser Aktion gehen zugunsten des Kinderheims von Schwester Anna-Rita in Glent Avent in Umtata/Südafrika.

In diesem Jahr wurde die Vorstandschaft der Ortsgruppe von Firmlingen und anderen Kindern aus der Pfarrei tatkräftig unterstützt. Die Vorstandschaft bedankt sich für die alljährliche Eierspende bei Maria Schedl, Ödwaldhausen, und für die extra angefertigten und zum Selbstkostenpreis gelieferten Osterbrote bei der Bäckerei Berthold Brunner in Tirschenreuth.

In diesem Jahr wurden 270 Speisen verkauft, deshalb richtet die KLB auch ein Dank an die Bevölkerung, die durch den Kauf der Speisen seit vielen Jahren die Aktion der Landvolkbewegung unterstützen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.