Lebendkicker-Turnier in Schwarzenbach
Besonderer Kick zum Jubiläum

Beim Lebendkicker-Turnier der KLJB Schwarzenbach hatten die Spieler eine Schwierigkeit: Die durften sich nicht von ihrer Position wegbewegen. Bild: hal
Vermischtes
Schwarzenbach
22.05.2016
71
0

Wenn der Hühnerstall auf Piña Colada trifft, dann geht es nicht ums Cocktailtrinken zwischen gackerndem Federvieh, sondern um das Lebendkicker-Turnier. Ein Volltreffer zum 90. Geburtstag der KLJB Schwarzenbach.

Eine Riesengaudi bot das Lebendkicker-Turnier als Auftakt zum Jubiläum. 24 Teams aus Schwarzenbach und Umgebung kämpften den ganzen Nachmittag um Tore. Beim Lebendkicker werden die Spieler an Stangen festgeschnallt. Von ihren Positionen aus müssen sie versuchen, den Ball ins Tor zu schießen. 24 Sechser-Teams mit Namen wie Ajax Hakenstramm, Dynamo Tresen, Piña Colada oder Hühnerstall traten gegeneinander an. Auch die KLJB, der Sportclub, die Löwenfreunde sowie die Ratskicker mit Bürgermeister Thorsten Hallmann und den Gemeinderäten lieferten sich spannende Duelle. Begleitet wurden die torreichen Partien von den Schiedsrichtern Jonas Prüschenk, Lukas Siegler, Nico Bergler, Jakob Walberer und Alina Bäumler. Den Überblick behielt Moderatorin Marie Bocka.

Die KLJB-Vorsitzenden Verena Thumfart und Felix Bauernfeind hatten mit ihrem Team für optimale Bedingungen auf dem SC-Allwetterplatz gesorgt. Nach 38 Duellen, die von den Schlachtenbummlern teils frenetisch begleitet wurden, standen die Sieger fest. In einer knappen Finalrunde im Modus jeder gegen jeden holten sich die Kicker von Dynamo Tresen den Sieg vor dem Team Thai Ming und den Profis vom Sportclub. Die Gewinner bekamen einen 60-Euro-Gutschein von der Yannis-Bar in Grafenwöhr.

Thai Ming kann sich als Zweiter über einen 50-Euro-Gutschein vom Gasthaus Stark freuen. Das Team vom Sportclub erhielt einen 40-Euro-Gutschein von der Yannis-Bar. Thumfart und Bauernfeind waren froh darüber, dass es keine schweren Blessuren gab.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.