Abschluss des Feuerwehr-Jubiläums
Finale mit Feierlaune

Ausgelassene Stimmung herrschte zum Abschluss des Feuerwehr-Jubiläums: Die Festdamen lösten mit Festmutter Gabi Wittleben die Band für einen kurzen Auftritt auf der Bühne ab. Bilder: mab (2)
Freizeit
Schwarzenfeld
13.07.2016
268
0

Drei Tage Feierlaune und beste Stimmung beim großen Feuerwehrjubiläum: So ließe sich das Großereignis des Wochenendes zusammenfassen. Zum Finale ging es nochmal rund bei der "Feierwehr".

Während die Festdamen bei den "Stoapfälzer Spitzbuam" am Montag nochmal so richtig Gas gaben, waren doch dem einen oder anderen Verantwortlichen der Jubelwehr die Strapazen der letzten Tage anzumerken. Wen wundert's, denn Erholung war für die Macher des Festes kaum angesagt.

War der Zeltbesuch am Sonntagabend erwartungsgemäß etwas verhalten, herrschte am Montag bei vollem Zelt wieder beste Stimmung. Zufriedene Gesichter waren jedenfalls nicht nur bei den Organisatoren auszumachen. Auch Brauereibesitzer Wolfgang Rasel von der Brauerei Naabeck war angesichts der vielen fleißigen Hände und des Bierausstoßes schon am Sonntag voll des Lobes für die Schwarzenfelder. Nennenswert dabei ist sicher das Engagement und die Unterstützung durch befreundete Vereine. So standen die Mitglieder des Motorradclubs, der Johanniter, des BRK und von Oischnak helfend zur Seite. Nicht zu vergessen sind die umliegenden Wehren, die alle mit angepackt haben.
Weitere Beiträge zu den Themen: Jubiläum (366)Feuerwehr Schwarzenfeld (8)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.