Spannende Stunden bei den Imkern

Freizeit
Schwarzenfeld
14.09.2016
9
0

Im Zuge des Ferienprogramms konnten die Kinder spannende Stunden im Lehrgarten des Imkervereins verbringen und sich künstlerisch betätigen. Nach der Begrüßung der 32 jungen Besucher durch Vorsitzenden Hermann Bronold teilten sich die Kinder auf. Eine Gruppe übernahm der Bildhauer Christian Hiller aus Dürnsricht, der im Lehrgarten einen begehbaren Bienenstock geschaffen hat. Er zeigte den Kindern, wie sie kleine Kunstwerke aus Stein und farbigen Glasstücken zaubern konnten. Die andere Gruppe wurde von Imkerfrauen betreut und erfuhr im Imkereimuseum viel Wissenswertes über Bienen und verwandte Insekten. Bei einem Quiz konnten die jungen Besucher das Wissen gleich anwenden. Nach einigen Spielen gab es zum Abschluss noch eine Stärkung in Form von Honigbroten und einem Eis. Bild: hfz

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.