Viele Gratulanten beim 85. von Ludwig Gebert
Begeisterter Angler

Freizeit
Schwarzenfeld
04.11.2016
13
0

Bei guter Gesundheit nahm Ludwig Gebert die vielen Glückwünsche zu seinem 85. Geburtstag im Gasthaus Plank in Kögl entgegen. Die Familie Gebert kam 1938 von Krondorf bei Schwandorf nach Schwarzenfeld. Sie bezog eine Wohnung in der Großsiedlung, bis das Anwesen im Irrenloher Damm zur Heimat wurde. Hier wuchs Gebert mit sieben Geschwistern auf. Der Jubilar besuchte die Schule und arbeitete als Porzellandreher in der Steingutfabrik. Nach ihrer Schließung fand er Arbeit in Schwandorf. In der Zwischenzeit lernte der Gebert seine spätere Ehefrau Thekla - geborene Böschel - aus Regenhütte kennen. Im Juni 1957 heiratete das Paar. Drei Kinder, Ludwig, Helga und Doris machten die Familie komplett. Hinzu kamen noch sieben Enkel und ein Urenkel. Gebert wechselte bis zu seinem Ruhestand noch für 31 Jahre in die Firma Buchtal. Ein großes Hobby ist das Angeln. 50 Jahre lang war er Mitglied im Sportangelverein Schwandorf. Gründungsmitglied ist er auch beim Trachtenverein "d'Miesbergler". Ansonsten widmet er sich seinem Hausgarten und unterstützt seine Ehefrau im Haushalt. Für die Marktgemeinde gratulierte Bürgermeister Manfred Rodde, für die Kirchengemeinde kam Pfarrer Heinrich Rosner, und für den Trachtenverein überbrachte Lisa Wilhelm die Glückwünsche.

Weitere Beiträge zu den Themen: Geburtstag (458)Manfred Rodde (8)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.