Grund- und Mittelschule Schwarzenfeld: Jahresabschlusskonferenz und Verabschiedungen
Wechsel an der Schulspitze

Der Weg der Konrektorin Petra Ligensa, die vor zwei Jahren als Nachfolger von Karl Schimmer nach Schwarzenfeld gekommen war, führt weiter nach Sulzbach-Rosenberg. Schulleiter Manfred Schuster verabschiedete sie mit Blumen. Bild: hfz
Kultur
Schwarzenfeld
04.08.2015
159
0

Vor der Jahresabschlusskonferenz wurden an der Grund- und Mittelschule Schwarzenfeld sieben Lehrkräfte verabschiedet, die im nächsten Jahr nicht mehr an der Schule sein werden.

Zu den Verabschiedeten zählte auch Konrektorin Petra Ligensa, der der Elternbeirat für die gute Zusammenarbeit ein Geschenk gab. Rektor Helmut Schuster trug ein Gedicht vor, überreichte einen Blumenstrauß und wünschte für den Neustart an der Grundschule Sulzbach-Rosenberg alles Gute. Sichtbar gerührt dankte sie für die gute gemeinsame Zeit und die Bereitschaft des Kollegiums für Vertretungsstunden.

Fachoberlehrerin Gabriele Seidel erhielt ihre Pensionsurkunde nach vollendeter Dienstzeit sowie Blumen und Worte des Dankes durch die Teamleiterin Silke Sobota. Auch die Lehramtsanwärterinnen Carola Ackermann, Michaela Antel und Sabrina Zinke erhielten Buchgeschenke, Blumen und Dankesworte durch die Teamleiterinnen.

Bösl neuer Konrektor

Lehrerin Birgit Bösl wurde nach zwei Klassenleiter-Jahren an der Mittelschule mit einem Strauß schöner Sommerblumen verabschiedet, nachdem ihr Ehemann Manfred Bösl neuer Konrektor an der Schule wird und es nicht zulässig ist, dass Ehepartner als Lehrer und in der Schulleitung an der gleichen Schule sein dürfen.

Manfred Bösl (46) ist in Sonnenried daheim. Der am 3. Dezember 1968 in Sonnenried geborene Pädagoge war bei den Regensburger Domspatzen, machte am dortigen Musikgymnasium 1988 das Abitur, leistete seinen Wehrdienst in Pfreimd ab und studierte anschließend in München Lehramt an Hauptschulen. An den Schulen in Winklarn und Schönsee bereitete er sich auf die zweite Lehramtsprüfung vor.

Nach der Anstellungsprüfung unterrichtete Manfred Bösl an der Volksschule Nabburg und am Beruflichen Schulzentrum, wo er für die "kooperativen Handwerkerklassen" zuständig war. Positiv für das berufliche Weiterkommen wirkte sich ab 2008 auch das Engagement bei der Erstellung und Pflege des Schulverwaltungsprogramms aus. 2012 erfolgte die Ernennung zum Konrektor an der Mittelschule Neunburg, der nun die gleiche Funktion in Schwarzenfeld folgt.

Gebert befördert

Religionslehrerin Frau Thoma freute sich ebenso über Dank und Anerkennung durch die Schulleitung und den Beifall des Kollegiums. Freude herrschte auch über die bestandenen Probezeiten von Lehrer Matthias Daschner und Lehrerin Maria Birzer hin zu Beamten auf Lebenszeit sowie die Beförderung von Teamleiterin Christa Gebert zur Studienrätin.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.