Helga Stano zeigt Bilder
Ausstellung im Rathaus wird verlängert

Mit Handschlag vereinbart: Die Ausstellung von Helga Stano wird verlängert. Darüber freute sich Bürgermeister Manfred Rodde. Bild: hfz
Kultur
Schwarzenfeld
26.11.2016
11
0

Der Schwarzenfelder Bürgermeister Manfred Rodde und die Münchner Malerin Helga Katrin Stano sind sich einig, dass die Ausstellung im Rathaus verlängert wird. Bis Ende November sollte sie ursprünglich hängen. Die aus Schwarzenfeld stammende Künstlerin ist bereit, die Bilder bis zum Frühjahr 2017 im Rathaus zu belassen. Die Schau zieht noch immer Besucher ins Rathaus, die sich die überwiegend oberpfälzischen Landschaften anschauen und in diesen farbenfrohen Bildern gedanklich spazieren gehen. Es ist ein liebevoller Blick, mit dem Helga Katrin Stano ihre alte Heimat betrachtet. Man spürt die Vertrautheit, mit der sie die Charakteristik eines Ortes oder einer Naturstimmung wiedergibt. Sogar ihren Dialekt hat sie nach 50 Jahren in der Landeshauptstadt nicht abgelegt.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.