1. FC Schwarzenfeld räumt bei Hallenwoche ab
Drei Turniersiege für die Gastgeber

David Starcke vom FC Schwarzenfeld - hier in einer Szene gegen den TSV Stulln - war mit elf Treffern erfolgreichster Torschütze bei den D2-Junioren. Bild: rid
Lokales
Schwarzenfeld
03.01.2015
4
0
Mit drei Turniersiegen starteten die Gastgeber in die Hallenwoche des FC Schwarzenfeld. Die Damen gewannen mit 13 Punkten vor der DJK Steinberg (10) und der SpVgg Ebermannsdorf (9/wir berichteten).

Den Wettbewerb der D2-Junioren gewannen die Gastgeber mit 16 Punkten vor der SG Leuchtenberg/Tännesberg (10), dem TSV Stulln (10), der JFG Oberpfälzer Wald (8), der JFG Höllohe (5), der SG Altfalter/Diendorf (4) und der zweiten Mannschaft des FC Schwarzenfeld. David Starcke (FC Schwarzenfeld) war mit elf Treffern bester Torschütze.

Auch bei den D1-Junioren setzte sich der FC Schwarzenfeld durch. Mit dem Team von Trainer Martin Gradl und dem SV Raigering standen sich die beiden besten Mannschaften des Achter-Feldes im Endspiel gegenüber. Nachdem sich die Finalisten in der Vorrunde noch mit 1:1 getrennt hatten, setzte sich der Bezirksoberligist im letzten Turnierspiel mit 4:0 durch und sicherte sich so damit den Sieg.

Im Spiel um Platz drei gewann die SpVgg Pfreimd gegen die JFG Oberpfälzer Wald mit 1:0. Den fünften Platz belegte der TuS Grafenwöhr durch einen 4:0-Sieg gegen JFG Mittlere Vils. Siebter wurde der SV Diendorf nach dem 3:1-Erfolg im Platzierungsspiel gegen den FC Weiden-Ost.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.