14 Turniere an neun Tagen

Spannende Partien sind auch in diesem Jahr bei den Schwarzenfelder Hallentagen vorprogrammiert. Archivbild: rid
Lokales
Schwarzenfeld
23.12.2014
6
0

Die Fußballabteilung des 1. FC Schwarzenfeld veranstaltet zwischen den Feiertagen und zum Jahreswechsel wieder die "Hallentage" mit Turnieren im Jugend- und Seniorenbereich. Die Organisatoren erwarten über 1000 Teilnehmer.

In der Sportparkhalle werden vom 27. Dezember bis 5. Januar rund 110 Mannschaften auf Torejagd gehen. Die Organisatoren rechnen mit über 1000 Fußballerinnen und Fußballern von den G-Junioren bis zu den AH-Kickern, die um Platzierungen, Pokale und Sachpreise kämpfen. Beginnend mit den Turnieren der beiden Damenmannschaften folgen Wettkämpfe in jeder Altersklasse. Dabei garantieren die Gastvereine aus der Region spannende und unterhaltsame Spiele für die Zuschauer.

Das Hallenturnier der zweiten Mannschaft wird am Freitag, 2. Januar ausgetragen. Die teilnehmenden Vereine versprechen spannende Partien, wie aus folgender Gruppeneinteilung zu sehen ist. Gruppe A: SC Weinberg-Schwandorf, TSV Stulln, SpVgg Pfreimd II, SV Diendorf. Gruppe B: 1. FC Schwarzenfeld II, VfB Rothenstadt, SC Altfalter, TV Wackersdorf. Der Nissl-Trans-Cup der ersten Mannschaften findet am Samstag, 3. Januar, statt. Den Besuchern werden auch hier interessante Spiele geboten. Das Teilnehmerfeld setzt sich aus acht Teams zusammen. Gruppe A: FC OVI/Teunz, TSV Tännesberg, FC Weiden-Ost, FC Wernberg. Gruppe B: 1. FC Schwarzenfeld, SpVgg Pfreimd, DJK Dürnsricht-Wolfring, 1. FC Schmidgaden

Am 28. Dezember wird die Vorrunde der Kreismeisterschaft CHA/SAD, Gruppe 3 und 4, ausgetragen. Der Sieger qualifiziert sich für das Kreisfinale am 11. Januar in Roding.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.