80. Geburtstag von Georg Thanner
Fürsorglicher Gatte

Georg Thanner (Zweiter von rechts, mit Gattin Hedwig) feierte seinen 80. Geburtstag. Bürgermeister Manfred Rodde (links) überbrachte die Glückwünsche für den Markt Schwarzenfeld und Pfarrer Heinrich Rosner (rechts) gratulierte für die Pfarrgemeinde. Bild: ohr
Lokales
Schwarzenfeld
04.12.2014
6
0
Kürzlich feierte Georg Thanner, Ruitweg 13, mit der Familie seinen 80. Geburtstag. Bürgermeister Manfred Rodde überbrachte die Glückwünsche für den Markt Schwarzenfeld und Pfarrer Heinrich Rosner gratulierte im Namen der Pfarrgemeinde.

Der Jubilar erblickte im Haus seiner Eltern Margareta und Georg das Licht der Welt und wuchs mit drei Geschwistern auf. Nach dem Abschluss an der Volksschule erlernte der Jugendliche bei der Firma Schanderl das Maurerhandwerk, war in seinem Beruf vorwiegend bei verschiedenen Firmen in der Landeshauptstadt München im Hoch- und Tiefbau beschäftigt und ging mit 58 Jahren in den Ruhestand.

Im Mai 1955 traten Georg und Hedwig Thanner, geb. Steinbacher aus Schwarzenfeld, vor den Traualtar und gaben sich das Jawort. Aus dieser Ehe gingen zwei Töchter und drei Buben hervor. Auch sechs Enkel - zwei verloren durch einen tragischen Verkehrsunfall sehr früh ihr Leben - und zwei Urenkel sprachen die Glückwünsche aus. Fürsorglich kümmert sich der Senior um seine vor Jahren erblindete Ehegattin.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.