"Alaska" räumt Pokale ab

Zahlreiche Mitglieder wurden für ihre langjährige Treue zu den Kaninchenzüchtern geehrt. Rudolf Wifling (Vierter von rechts) gehört dem Verein bereits seit 50 Jahren an.
Lokales
Schwarzenfeld
28.11.2014
2
0

"Schwarzenfelds next Top-Kaninchen": 102 Tiere nahmen die Preisrichter bei der Ausstellung der Kaninchenzüchter unter die Lupe. Beim Züchterabend wurden nun die Sieger ausgezeichnet. Eine Rasse war in diesem Jahr nicht zu schlagen.

Die Ausstellung wurde von acht Alt- und drei Jungzüchtern beschickt. Insgesamt begutachteten die beiden Preisrichter Stefan und Andreas Chriesam aus Landshut 102 Kaninchen aus acht Rassen und acht Farbschlägen. 7 Tiere wurden mit "vorzüglich" bewertet, 30 Tiere erreichten die Note "sehr Gut" und 7 Tiere wurden nicht bewertet.

Vorsitzender Gerald Birzer gratulierte den Züchtern, lobte die gute Zuchtarbeit und bedankte sich für die Beteiligung an der Ausstellung. Zum Züchterabend hieß er neben den Ehrenmitgliedern auch Gäste von Nachbarvereinen willkommen. Die beste Häsin und der beste Rammler (jeweils Rasse "Alaska" und 97,0 Punkte) kommen aus dem Stall von Gerhard Struppeck. Der Züchter wurde außerdem mit vier Bewertungen und 385,5 Punkten neuer Vereinsmeister. Auf den Plätzen folgen Thomas Zielbauer (Rasse "Blaue Wiener"/385,5 Punkte) und Gerald Birzer ("Deutsche Kleinwidder wildfarben/385,0). Franziska Kolbeck war bei den Jungzüchtern nicht zu schlagen. Sie gewann die Vereinsmeisterschaft mit der Rasse "Alaska" und 386,5 Punkten. Außerdem hat sie den besten Rammler und die beste Häsin (je 97 Punkte). Die Jungzüchterin gewann ferner mit den sechs besten Tieren und 579 Punkten den Wanderpokal. Nur einen Punkt hinter der Vereinsmeisterin lag Thomas Zocher ("Deutsche Kleinwidder wildfarben"/385,5). Auf Platz drei kam Elisa Kirschner ("Schwarze Wiener"/382,5).

Schirmherr MdL Franz Schindler gratulierte zu der hervorragenden Bestellung bei dieser Lokalschau. Zum Abschluss stand noch eine Versteigerung auf dem Programm. Für die musikalische Unterhaltung sorgte Hans Reiger.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.