Bauprojekt in der Schlussphase - Neben Büros findet sich im Gebäude auch Wohnung des Pfarrers
Im März erfolgt Umzug in neuen Pfarrhof

Lokales
Schwarzenfeld
18.02.2015
2
0
In der Verwaltung der katholischen Pfarrei "Mariä Himmelfahrt" zählt man schon die Tage, bis das neue Pfarramt fertiggestellt ist. Der rote Baukörper am Martin-Luther-Platz geht seiner Vollendung entgegen und Pfarrer Heinrich Rosner spricht davon, dass ab Mitte März der Umzug über die Bühne geht: "Wenn alles seinen Weg geht sind wir bis in vier Wochen fertig".

Recht schnell werde der Umzug des Pfarrbüros ins neue Domizil gehen, das derzeit noch im Alten Pfarrhof schräg gegenüber untergebracht ist "Das dauert nur einen Tag, weil wir im neuen Gebäude neue Möbel haben." Der Pfarrer selbst, der seit seinem Dienstantritt in Schwarzenfeld vor eineinhalb Jahren in der Unteren Ringsstraße wohnt, wird ebenfalls in das neue Haus ziehen.

Die Bauarbeiten für den Pfarrhof haben im April 2014 begonnen. Der erste Schritt dazu war der Abriss des Benefiziatenhauses.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.