Beim Zoiglfest auf Zack

Zoigl, eine Brotzeit bei guter Unterhaltung und dazu Musik der "Hoglbuachan": Das Fest der Feuerwehr kam bei den Gästen an. Bild: ksi
Lokales
Schwarzenfeld
16.08.2015
18
0

Es war nicht der Nockherberg, sondern der Petersberg, der rief: Das Zoiglbierfest der Frotzersrichter Feuerwehr in Kögl ließ keine Wünsche offen.

Im Nu waren die Tische besetzt. Vorsitzender Jürgen Schanderl freute sich über die vielen Gäste, darunter Vereinsabordnungen sowie Feuerwehrkameraden benachbarter Wehren. Die Frotzersrichter zeigten, dass sie nicht nur bei bei Feuerwehreinsätzen auf zack sind, sondern auch organisieren und bedienen können. 20 Helfer um Jürgen Schanderl ließen keinen Wunsch offen. Den Besuchern wurden gegrillte Makrelen, Bratwürste und deftige Brotzeitplatte serviert. Als kleinen Imbiss gab es Brotkuchen aus dem vereinseigenen Steinbackofen.

Dazu schmeckte das Zoiglbier der Privatbrauerei Andrea und Jürgen Schnellinger aus Irrenlohe. "Das Malz macht's" steht auf den Schnellinger-Plakaten. Das Bier hat den gleichen Alkoholgehalt wie das übliche Brauerei-Bier, nur der Kohlensäureanteil ist geringer. Gebraut wird seit 2001. Den Hopfen baut Schnellinger selbst an.

Zahlreiche Radler die auf ihrer Tour vorbei kamen, stärkten sich bei den Feuerwehrlern mit einer Brotzeit. Für die musikalische Unterhaltung sorgten "Die Hoglbuachan" mit bayerischer Musik und Gesang.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.