Drinks beim Baden

Ein Verkaufskiosk wertet das Naherholungsgebiet beim Forsterweiher auf. Bild: mab
Lokales
Schwarzenfeld
14.03.2015
0
0

Nun kann er kommen, der Sommer und mit ihm die Badesaison beim Naherholungsgebiet am Forsterweiher. Auf die Gäste wartet eine neue Attraktion.

Durch den Neubau eines Verkaufskiosks mit Sanitäranlagen erhofft sich der Markt eine Belebung des Freizeitangebotes in unmittelbarer Ortsnähe. Bereits in der letzten Marktratsperiode beschlossen und umgesetzt mit Geldern der EU aus dem "Leader"-Programm entsteht derzeit ein Verkaufspavillon. Über 120 000 Euro werden in diesen Bau, in Holzständerweise hergestellt, bis zur Fertigstellung investiert, so Bürgermeister Manfred Rodde. Er sieht darin eine Bereicherung für Erholungssuchende. 17 000 Euro werden aus dem Leader-Fördertopf zur Verfügung gestellt.

Während der Rohbau, also die Zimmererarbeiten, weitgehend abgeschlossen sind, konzentrieren sich derzeit die Tätigkeiten auf den Innenausbau mit Sanitär und Elektrik. Mit der Herstellung der Außenanlagen ist derzeit ein örtliches Erdbauunternehmen befasst, so dass der Zeitplan mit Fertigstellung im Mai eingehalten werden kann.

Egal, ob es die kleine Brotzeit oder der frische Cappuccino ist, das Pächterehepaar Schneider, das auch die Sportparkgaststätte betreibt, wird für ein reiches Angebot sorgen. "Hoffen wir nur, dass das nicht gerade billige Gebäude von mutwillig herbeigeführten Beschädigungen verschont bleibt" wünscht sich der Bürgermeister einen reibungslosen Betrieb.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.