Ein Smiley und die Notwendigkeit, den Übergang zwei Wochen zu sperren

Ein Smiley und die Notwendigkeit, den Übergang zwei Wochen zu sperren (td) Für Erheiterung der Passanten sorgt seit einiger Zeit ein Smiley auf einem Verkehrsschild am Bahnübergang für Fußgänger. "Auch wenn es streng genommen Sachbeschädigung ist, musste ich doch auch ein wenig schmunzeln", lautete ein Kommentar dazu auf Facebook. Wie von der Marktgemeinde zu erfahren war, wird der bestehende Fußgängerüberweg, der auch eine wichtige Verbindung zwischen dem Baugebiet "Ruitäcker" und dem Hauptort darstell
Lokales
Schwarzenfeld
13.06.2015
0
0
Für Erheiterung der Passanten sorgt seit einiger Zeit ein Smiley auf einem Verkehrsschild am Bahnübergang für Fußgänger. "Auch wenn es streng genommen Sachbeschädigung ist, musste ich doch auch ein wenig schmunzeln", lautete ein Kommentar dazu auf Facebook. Wie von der Marktgemeinde zu erfahren war, wird der bestehende Fußgängerüberweg, der auch eine wichtige Verbindung zwischen dem Baugebiet "Ruitäcker" und dem Hauptort darstellt, von der Deutschen Bahn erneuert. Diese Maßnahme ist für Anfang Juli vorgesehen. Im Zuge der Arbeiten muss der Bahnübergang dann vom 3. August bis voraussichtlich 15. August 2015 gesperrt werden. Bild: Dobler
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.