Elisabeth Tauscher feiert 90. Geburtstag - Zahlreiche Gratulanten
Viel erlebt in neun Jahrzehnten

Auch Bürgermeister Manfred Rodde, Heimleiter Stefan Leitner und Pfarrer Heinrich Rosner gratulierten Elisabeth Tauscher zu ihrem 90. Geburtstag. Bild: ksi
Lokales
Schwarzenfeld
25.04.2015
8
0
Elisabeth Tauscher, eine geborene Federer, hat in ihren bisherigen neun Lebensjahrzehnten "viel erlebt", wie sie beim Besuch von Pfarrer Heinrich Rosner und Bürgermeister Manfred Rodde versicherte. Sie gratulierten der Geburtstagsjubilarin im Seni-Vita-Seniorenhaus "Am Miesberg", wo sie seit zwei Jahren lebt. "An meinem 20. Geburtstag im Jahr 1945 fiel Schwandorf in Schutt und Asche", erzählte Elisabeth Tauscher, "daran kann ich mich noch gut erinnern". Im November des Jahres 1946 heiratete sie Peter Tauscher in der Kirche St. Andreas in Fronberg. Der damalige Pfarrer Dimpfl nahm die Trauung vor. Die Familie hat auch Wurzeln in Schwarzenfeld.

Die Eheleute bearbeiteten eine kleine Landwirtschaft. Der Ehemann war bei der Bundesbahn beschäftigt und verlor durch einen Betriebsunfall im Jahre 1949 einen Arm. Vier Kinder wurden geboren - drei Söhne und eine Tochter, die im Jahr 2010 verstorben ist. Ehemann Peter ist im Jahr 2014 im 93. Lebensjahr verstorben. Seit Februar 2013 wohnt die Jubilarin im Seni-Vita-Seniorenhaus "Am Miesberg", wo es ihr gut gefällt. Zu den Gratulanten gehörten die Kinder, sechs Enkel und zwei Urenkel.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.