Festliche Klänge in der Pfarrkirche

Festliche Klänge in der Pfarrkirche Über 100 Konzertbesucher konnte Dekanatsmusiker Michael Koch zum Festkonzert am Hochfest Mariä Himmelfahrt in der Marienkirche begrüßen. In musikalischer Hinsicht durfte er auf das Vokalensemble "Vocalissimo" und die Trompeter Sebastian Lindner und Jürgen Probst zählen. Koch selbst eröffnete das Programm mit Bachs Dorischer Toccata und machte somit den Auftakt zu einem Programm vom Barock mit Werken von Scarlatti, Telemann, Händel, über aktuelle Chormusik mit Komponis
Lokales
Schwarzenfeld
19.08.2015
0
0
Über 100 Konzertbesucher konnte Dekanatsmusiker Michael Koch zum Festkonzert am Hochfest Mariä Himmelfahrt in der Marienkirche begrüßen. In musikalischer Hinsicht durfte er auf das Vokalensemble "Vocalissimo" und die Trompeter Sebastian Lindner und Jürgen Probst zählen. Koch selbst eröffnete das Programm mit Bachs Dorischer Toccata und machte somit den Auftakt zu einem Programm vom Barock mit Werken von Scarlatti, Telemann, Händel, über aktuelle Chormusik mit Komponisten wie John Rutter und Thomas Gabriel bis hin zu ungewohnten Klängen mit einem Werk für Orgel und Trompeten von Hans Andre Stamm. Am Ende entließen die Musiker die Zuhörer nur mit einer Zugabe, bevor der Festtag mit einer Lichterprozession durch den Markt seinen Abschluss fand. Bild: bw
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.