Fünf Auszubildende im Seni-Vita-Seniorenhaus
Für Altenpflege

Die neue Auszubildenden-Gruppe im Seni-Vita-Seniorenheim besteht aus Koch Jakub Luptowicz, Nicole Heidrich, Alice Seidl, Marianne Plaisant und Dominik Scheuerer (von links), hier mit Pflegedienstleiter Helmut Bauer. Bild: ksi
Lokales
Schwarzenfeld
10.09.2015
29
0
Im Seni-Vita-Seniorenhaus "Am Miesberg" starteten fünf Auszubildende ins Berufsleben. Sie wurden von den Ausbildern und Pflegedienstleiter Helmut Bauer begrüßt, der die zahlreichen Perspektiven dieser Berufsausbildung betonte. Zudem wolle das Haus mit Rat und Tat zur Seite stehen und die Jugendlichen bestens für den beruflichen Weg vorbereiten.

Vier der fünf Auszubildenden erlernen im Seniorenhaus den Beruf des Altenpflegers, die theoretische Ausbildung findet in den Döpfer-Schulen in Schwandorf statt. Alicia Seidl und Dominik Scheuerer durchlaufen dabei die reguläre dreijährige Ausbildung, Nicole Heidrich und Marianne Plaisant treten eine verkürzte Lehrzeit von zwei Jahren an.

Erfreut nahm Bauer zu Kenntnis, dass sich Jakub Luptowicz aufgrund einer Schnupperwoche in der Pflegeeinrichtung für eine Lehre als Koch im Haus entschieden hat. Seine theoretische Ausbildung findet in der Berufsfachschule Wiesau statt. Mit den fünf "Neuen" werden im Seni-Vita Seniorenhaus nun insgesamt zehn junge Leute ausgebildet.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.