Gesang- und Musikverein unterhält Bewohner mit abwechslungsreichem Programm
Melodien für Senioren

Die Mitglieder des Gesang- und Musikvereins Schwarzenfeld unterhielten die Bewohner des Seniorenheims mit einem großen Lieder-Repertoire. Bild: ksi
Lokales
Schwarzenfeld
29.11.2014
0
0
Wunderschöne Melodien erklangen im Seni-Vita-Seniorenhaus "Am Miesberg": Die Sängerinnen und Sänger des Gesang- und Musikvereins erfreuten die Bewohner mit munteren Liedern.

Das umfangreiche Repertoire der Sänger reichte von "Komm und sing mit mir" von Manfred Bühler über "Weit, weit weg" von Hubert von Goisern, "Griechischer Wein", "Über sieben Brücken musst du geh'n" bis hin zu "The Rose" von Amanda Mcbroom mit Chorbearbeitung von Pasquale Thibaut. Zu hören waren auch der "Zulu-Song" aus Südafrika sowie das Lied "Bajazzo", mit dem sich die Sänger von ihrem Publikum verabschiedeten.

Zwischen den Gesangsblöcken spielte Katharina Kangler auf der Flöte und las Geschichten. Die Leitung des Chores und die Begleitung auf dem E-Piano hatte Michaela Kangler-Lang inne. Siegmund Kochherr, Vorsitzender des Gesang- und Musikvereins Schwarzenfeld, dankte abschließend den Heimbewohnern mit ihren Angehörigen und Freunden für das Zuhören. Für die gelungene Konzertstunde gab es viel Applaus.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.