Handballer erhalten Hilfe

Die neu gewählte Vorstandschaft des Vereines zur Förderung des Handballsports. Unser Bild zeigt von links Harry Poloczek (Kassenprüfer), Matthias Müller (erster Vorsitzender), Günter Schöndorfer (zweiter Vorsitzender), Rudolf Dobler (Schriftführer) und Dieter Winkler (Kassier). Bild: mab
Lokales
Schwarzenfeld
04.02.2015
7
0

Auf die Unterstützung durch einen eigens ins Leben gerufenen Fördervereines können die aktiven Handballsportler nun bauen und sich damit weiteren Aufwind für ihren Verein erhoffen.

Mit der Gründung des "1. FC Schwarzenfeld Handballsport e. V.", einem Verein zur Förderung des hiesigen Handballsports, war ein erster Weg in diese Richtung eingeschlagen worden. Ein erfahrenes Team in Sachen Handballsport konnte nach ausgesprochen guter Vorbereitung der Gründungsversammlung, schnell gefunden und zusammengestellt werden.

Die sich anschließende Wahl der Vorstandschaft, eigentlich nur noch Formsache. Zum ersten Vorsitzenden wurde Matthias Müller und zu dessen Stellvertreter Günter Schöndorfer gewählt. Das Amt des Kassier bekleidet Dieter Winkler und für den Schriftverkehr zeichnet Rudolf Dobler verantwortlich. Die Kassenprüfung übernehmen Günter Irlbacher und Harry Poloczek.

Eine Ruhepause gönnte sich die neu gewählte Vorstandschaft nicht und begann ihre Arbeit umgehend mit großem Elan. Es galt, die Mitgliedsbeiträge festzulegen, eine Planung zur Gewinnung von neuen Mitgliedern zu beraten und weitere erste Ideen einer baldigen Umsetzung zuzuführen. Handballer-Vorsitzendem Christian Liebl, war die Freude am erfolgreichen Zustandekommen dieses unterstützenden Vereines anzumerken. "Wir wollen den Handballsport voranbringen und sagen dafür jetzt schon alle mögliche Unterstützung zu," so der neu gewählte Vorsitzende Matthias Müller, dem als erfahrenes Gewächs dieses Breitensports in der Region eine stetige Aufwärtsentwicklung besonders am Herzen liegt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.