Johanniter veranstalten Seniorennachmittag
Kaffee und Vitalcheck

Lokales
Schwarzenfeld
14.04.2015
3
0
Seit Jahren schon laden die Rettungsdienste in Schwarzenfeld zum Seniorennachmittag. Seit dem Jahre 2006 haben die Johanniter, deren Jugendgruppe und der zugehörige Förderverein für Sanitätsdienste die Veranstaltung übernommen, die mit rund 200 Personen gut besucht war, unter ihnen Bürgermeister Manfred Rodde.

Das verantwortliche Team und der Vorsitzende des Fördervereins, Gerhard Koch, freute sich über den Andrang. Das Nachwuchsorchester der Jugendblaskapelle unter Leitung von Burkhart Weber eröffnet den Nachmittag musikalisch. Für einige Musiker war es das erste Mal, dass sie vor großem Publikum ihr Können zeigten. Für die weitere musikalische Unterhaltung sorgten die Gruppe "Bolg und Blech" und die "Stullner Sänger". Für sie alle gab es verdienten Beifall.

Die Johanniter-Jugend servierte für die Besucher Kaffee und Kuchen. Nebenher wurde ein Vitalcheck mit Blutzucker- und Blutdruckmessen angeboten. Dieser Service wurde von vielen genutzt. Dass so viele Menschen gekommen sind, ist Motivation und Ansporn für die Verantwortlichen für das nächste Jahr.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.