Julia und Johannes Heinrich heiraten kirchlich
Langes Spalier

Freudestrahlend durchschritt nach der Trauung in der Klosterkirche auf dem Miesberg das Brautpaar Julia und Johannes Heinrich das lange Spalier der Abordnungen der Bergknappenvereine Stulln/Schwarzenfeld und Marienschacht/Wölsendorf sowie der KLJB Stulln. Bild: ohr
Lokales
Schwarzenfeld
13.08.2015
6
0
In der Klosterkirche auf dem Miesberg gaben sich Johannes und Julia Heinrich, geb Lallinger aus Weißenstein/Kreis Regen, vor Knappenpfarrer Gotthard Weiß das Jawort.

Das mehrstimmig gesetzte Schlusslied "Put your hands in the hand of a man" der Stullner Musikgruppe "Zeitlos" mit den Sängerinnen Lisa Fenchl, Maria Klar und Anna Pröls unter der Leitung von Daniel Markgraf war verklungen und nach dem Durchschreiten des Kirchenportals wartete auf die frisch Vermählten ein langes Spalier. Die Ehrengasse säumten Mitglieder der Bergknappenvereine Stulln/Schwarzenfeld und Marienschacht Wölsendorf sowie der KLJB Stulln. Sie überbrachten dem frisch gebackenen Paar die Glückwünsche für den weiteren gemeinsamen Lebensweg.

Die Braut ist Krankenschwester an der Uniklinik Regensburg und der Bräutigam übt den Beruf als Chemiefacharbeiter bei der Firma Eckart in Wackersdorf aus.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.