Kino in lauer Nacht

Das Sommernachtskino zog viele Besucher in den Eckert-Hof. Bild: mab
Lokales
Schwarzenfeld
20.07.2015
1
0

Über sieben Millionen Besucher hat die Komödie "Fack ju Göhte" bereits in die Kinos gelockt. Nun sind wieder etwa 300 Kinofans dazugekommen.

Mit einem Sommernachtskino hat der Skiclub einen Beitrag zum 1000-Jährigen geleistet und in den Eckert-Hof eingeladen. Mit im Boot war die Firma "Snapshot" aus Schwarzenfeld, die für das technische Equipment sorgte. Ein Open-Air-Kino inmitten einer lauen Sommernacht sollte es werden - und genauso ist es dann gekommen. Man kennt sich, freut sich über viele bekannte Gesichter und genießt dies bei kühlen Getränken und schmackhaften Hamburgern. Auf den Beitrag aus der Produktion des Schwarzenfelder Filmproduktionsunternehmens mit dem Thema Bergbau in Wackersdorf und Steinberg und dem Titel "Erben des Tertiär" wurde mit der Kriminalkomödie "Winterkartoffelknödel" noch ein weiterer humorvoller Filmbeitrag draufgesetzt. Was in den fünfziger Jahren sogar mit zwei Kinos in Schwarzenfeld Erfolg hatte, wurde nun mit diesem Versuch im Freien wieder zu einem Renner. Bleibt zu hoffen, dass diese Vorstellung Wiederholungen findet und Jung und Alt statt im Wohnzimmer zu einem Filmabend zusammenbringt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.