Kolpingsfamilie verbringt Wochenende in Lambach
Glaube und Freizeit

Die Gruppe vor der Kolpingstatue in der Hauskapelle des Kolping-Ferienhotels in Lambach. Bild: hfz
Lokales
Schwarzenfeld
17.11.2015
7
0
Die Kolpingsfamilie Schwarzenfeld verbrachte ein Wochenende im Kolping-Ferienhotel in Lambach im Bayerischen Wald. Als geistlicher Begleiter war Pfarrvikar Josef Kokott mit der zwanzigköpfigen Gruppe unterwegs. Der Samstag wurde eröffnet mit einem Gottesdienst in der Hauskapelle. Anschließend berichtete der Pfarrvikar in einem Vortrag über den Glauben und wie er in seinem Heimatland Indien gelebt wird. Mit einer Wanderung und Spielen ging der Tag weiter. Nach dem gemeinsamen Gottesdienst aller anwesenden Kolpingsfamilien am Sonntag wanderte die Gruppe noch zur schwarzen Madonna am Fuße des Ossers und grüßte sie mit einem Lied. Am Rückweg besuchte man die Marienkapelle "Maria im Walde" in Lambach.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.