Leistungen und Vorzüge der Marktgemeinde

Lokales
Schwarzenfeld
18.04.2015
0
0
Bürgermeister Manfred Rodde führte Freitagabend durch die Festveranstaltung "Ein Jahr Tausend Schwarzenfeld 1015 bis 2015" im voll besetzten Saal des Jugendheims und nutzte die Gelegenheit, besonders auf die Leistungen und Vorzüge des Ortes in der Gegenwart hinzuweisen. Rodde lobte die Arbeit der Vereine im Ort, die Geschäftsleute und Handwerker, die Erziehungseinrichtungen und das örtliche Sportangebot.

Wichtig war ihm überdies die Erinnerung daran, dass während des Zweiten Weltkriegs viele Menschen aus dem Bayerischen Wald zugezogen sind, um bei Buchtal eine neue Arbeit zu finden; und wie nach dem Kriegsende viele Flüchtlinge im Markt eine neue Heimat fanden. "Ihre Aufnahme und Integration in die Gesellschaft war eine der hervorragendsten Leistungen der Nachkriegszeit", urteilte Rodde. "Heute können wir sagen, Schwarzenfeld ist ein lebendiges Gemeinwesen."
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.