Marieluise und Reinhard Graf seit 60 Jahren ein Paar
Fest in der Wahlheimat

Das Jubelpaar Reinhard und Marieluise Graf (vorne in der Mitte) zeigt unser Foto mit den Söhnen Manfred (links) und Jürgen (rechts) mit den Ehefrauen und Angehörigen. Bild: ksi
Lokales
Schwarzenfeld
10.08.2015
6
0
Das eher seltene Ehejubiläum von 60 Jahren auf dem gemeinsamen Lebensweg konnten Marieluise und Reinhard Graf aus dem Buchenlandweg 4 feiern. In Stuttgart hatten sich die späteren Eheleute kennen und lieben gelernt. Im August 1955 haben die beiden in der evangelischen Matthäuskirche in Stuttgart-Heslach nach dem standesamtlichen Termin auch kirchlich geheiratet. Die Familie wurde durch die Söhne Manfred und Jürgen komplett. Die Frau arbeite als Näherin und später in der Kantine bei Zeiss-Ikon. Der Mann war in der dortigen Brauerei, dem Stuttgarter-Hofbräu, als Bierfahrer unterwegs und an der Pforte tätig. Im Jahre 2013 sagten die Eheleute dem Schwaben-Ländle "Ade" und kamen eher zufällig in die Oberpfalz, wo auch die Wurzeln der Vorfahren waren. Schwarzenfeld wurde zur Wahlheimat bei Sohn Manfred, Schwiegertochter Monika und Enkelin Verena. Der Vater von Marieluise war in Waldthurn/Vohenstrauß geboren, und die Vorfahren kamen aus Mähring bei Tirschenreuth und die Ur-Urgroßmutter war eine geborene Eva Elisabetha Freifrau von Gradl, die Tochter des Johann Michael von Gradl, Edler und Besitzer der Hofmark Pertolzhofen. Zu den Gratulanten gehörten neben den Söhnen und Schwiegerkindern die vier Enkel und die Urenkelin. Besonders erfreute sich das Jubelpaar, dass auch Pfarrerin Heidi Gentzwein und stellvertretender Bürgermeister Peter Neumeier zum Gratulieren kamen und Präsente überreichten.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.