Michaela May freut sich über Spendensumme

Michaela May freut sich über Spendensumme (td) Die Summe von 2400 Euro kam am Samstag beim Wandertag für die Mukoviszidose-Hilfe zusammen, was Schirmherrin Michaela May (Vierte von rechts) besonders freute. Die Schauspielerin aus München bedankte sich nicht nur für einen großen Geldbetrag des ausrichtenden Vereins "Wanderfreunde" Schwarzenfeld und dessen Vorsitzenden Franz Kummetsteiner (Zweiter von links). Für den guten Zweck gaben auch Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder (Vierte von links), stellv
Lokales
Schwarzenfeld
05.10.2015
0
0
Die Summe von 2400 Euro kam am Samstag beim Wandertag für die Mukoviszidose-Hilfe zusammen, was Schirmherrin Michaela May (Vierte von rechts) besonders freute. Die Schauspielerin aus München bedankte sich nicht nur für einen großen Geldbetrag des ausrichtenden Vereins "Wanderfreunde" Schwarzenfeld und dessen Vorsitzenden Franz Kummetsteiner (Zweiter von links). Für den guten Zweck gaben auch Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder (Vierte von links), stellvertretender Landrat Arnold Kimmerl (hinten, Mitte) und Bürgermeister Manfred Rodde (Zweiter von rechts) Spenden. Zu den Gästen gehörten Präsidiumsmitglieder des Deutschen Volkssportverbandes DVV, der Wandertage wie in Schwarzenfeld bundesweit unter dem Motto "Deutschland wandert, Deutschland hilft - Wandern für Menschen mit Mukoviszidose" bewirbt und unterstützt. (Seite 28) Bild: Dobler
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.