Mit "Frederik, der Maus" das umfassende Danken erlernen

Mit "Frederik, der Maus" das umfassende Danken erlernen (wgw) Am Erntedankfest wurden in der Christuskirche Schwarzenfeld die neuen Konfirmanden vorgestellt. Sie verpflichteten sich, am Konfirmandenunterricht teilzunehmen, den Gottesdienst zu besuchen und kleine Aufgaben in der Kirchengemeinde zu übernehmen. Ihre Eltern und die ganze Gemeinde wurden von Pfarrerin Gentzwein gebeten, sie auch auf ihrem Glaubensweg zu begleiten und ihnen Vorbilder zu sein. Es wurden ihnen kleine Taschenkreuze überreicht, d
Lokales
Schwarzenfeld
14.10.2014
4
0
Am Erntedankfest wurden in der Christuskirche Schwarzenfeld die neuen Konfirmanden vorgestellt. Sie verpflichteten sich, am Konfirmandenunterricht teilzunehmen, den Gottesdienst zu besuchen und kleine Aufgaben in der Kirchengemeinde zu übernehmen. Ihre Eltern und die ganze Gemeinde wurden von Pfarrerin Gentzwein gebeten, sie auch auf ihrem Glaubensweg zu begleiten und ihnen Vorbilder zu sein. Es wurden ihnen kleine Taschenkreuze überreicht, die sie daran erinnern sollen, dass Jesus Christus immer bei ihnen ist. Im gleichen Gottesdienst spielte Religionslehrerin Edeltraud Ziegler mit den evangelischen Kindern der Klassen 3 und 4 die Geschichte von "Frederik, der Maus" (Bild). Sie erklärte: "Wir danken Gott nicht nur für Essen, Trinken und Kleidung, sondern auch für die unsichtbaren Dinge wie Liebe, Zeit für einander haben, Vertrauen und ähnlichem mehr." Bild: wgw
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.