Mitglieder verschnupft

Unter der Leitung von Stefan Kreisel (links) und dessen Stellvertreterin Stefanie Dressel (rechts daneben) steht die neue Vorstandschaft der "Naabtal-Schnupfer." Franziska Ettl (Mitte) übernimmt die Kassengeschäfte und Manuela Weiß (rechts) fungiert als Schriftführerin. Im Hintergrund die Beisitzer und der Schnupferwart des neu gewählten Vereines (von links) mit Johann Mühldorfer, Martin Weiß und Bernhard Schneider. Bild: mab
Lokales
Schwarzenfeld
29.04.2015
22
0

Sie hatten scheinbar im wahrsten Sinne des Wortes die Nase voll: Aus dem Schnupferverein heraus hat sich eine neue Gemeinschaft gegründet. Dem Vernehmen nach waren wohl Unstimmigkeiten mit dem Altverein der Auslöser für diesen Schritt.

"Das Schnupfen möchten wir weiterhin unter Gleichgesinnten in geselliger Runde fortführen," nannte Stefan Kreisel die Gründe, einen neuen Verein ins Leben zu rufen. Er trägt den Namen "Naabtal-Schnupfer". Bei der Gründungsversammlung in der Sportpark-Gaststätte war auch schnell die neue Vorstandschaft der Schmalzlerfreunde gefunden.

An der Spitze steht Stefan Kreisel als Vorsitzender. Seine Stellvertreterin ist Stefanie Dressel. Das Amt des Kassenwartes übernimmt Franziska Ettl, und als Schriftführerin fungiert Manuela Weiß. Zum Schnupferwart wurde einstimmig Martin Weiß gewählt. Johann Mühldorfer und Bernhard Schneider gehören dem Vorstand als Beisitzer an.

Bereits am 30. Mai ist der erste öffentliche Auftritt des neuen Vereins geplant: Er wird sich am Aufstellen des Kirwa-Baumes auf dem Miesberg beteiligen. Am 13. Juni steht die Teilnahme an der 48. Bayerischen Schnupfermeisterschaft in Tattenhausen im Blickwinkel des jungen Vereines.

Die Mitwirkung am Schlossparkfest des Marktes und Teilnahmen bei diversen Schnupfermeisterschaften - auch überregional - werden folgen, sagte der neu gewählte Vorsitzende in seinem ersten Ausblick auf anstehende Aktivitäten.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.