Musikschule Bruckner feiert Jubiläum - Regelmäßig Spenden für guten Zweck
Musik unterrichten und Gutes tun

Mit der Inhaberin der Musikschule, Elfriede Bruckner (Zweite von rechts) und Musiklehrer Wolfgang Schieder (Mitte) präsentierte sich beim Firmenjubiläum das "Seven Bridges Orchestra". Bild: ksi
Lokales
Schwarzenfeld
02.03.2015
16
0
Ein viertel Jahrhundert gibt es die Musikschule Bruckner am Deiselkühner Weg schon. Zu ihren Besonderheiten gehört das regelmäßige soziale Engagement. Es wird nämlich jedes Jahr der Erlös der Musikschul-Konzerte für einen guten Zweck gespendet. Heuer soll dies nicht anders sein, versicherten Chefin Elfriede Bruckner und ihr Team.

Am 21. März wird die Musikschule ihr Frühjahrskonzert im Katholischen Jugendheim am Miesberg veranstalten - die Gruppe "Seven Bridges Orchestra" der Musikschule Bruckner wird dabei zu hören sein. Aber auch die anderen Musikschüler aus den verschiedensten Altersgruppen werden dabei auf der Bühne stehen und Kostproben ihres Könnens bieten.

Zum Lehrerteam der Schule gehören Wolfgang Schieder (Gitarre und Schlagzeug), Christian Nesner (E-Gitarre und E-Bass), Irene Fuss (Klavier), Alexander Lewartowski (Geige und Bratsche) sowie Marie Tobias (Cello, Klavier und Klarinette). Außerdem wird eine Gesangsausbildung angeboten.

Die Musikschule Bruckner sei immer bestrebt, zeitgemäß Musik zu machen, versicherte die Leiterin bei der Jubiläumsveranstaltung. Unterrichtet werden Kinder vom dritten Lebensjahr an bis hin zu Senioren mit 64, vom Anfänger bis zu Fortgeschrittenen. Über die Landkreisgrenzen hinaus kommen die Musikschüler, und bereits mehrere Generationen besuchten die Musikschule, um ein Instrument zu erlernen.

Die soziale Einstellung der Firmenchefin beweist die Spendenfreudigkeit, wenn nach den Konzerten die Einnahmen an karitative Einrichtungen gehen. 1993 wurde erstmals eine Spende in Höhe von 3000 Mark an die Kinderklinik Erlangen übergeben.

Viele Einrichtungen wie Kindergärten, Feuerwehren oder das Bayerische Rote Kreuz kamen auf diese Weise in den Genuss finanzieller Unterstützung.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.