Naabtaler spenden Erlös

Im Beisein von Bürgermeister Manfred Rodde (rechts) überreichte Naabtaler-Geschäftsführer René Guhl (Zweiter von rechts) Schecks an das Rote Kreuz und den 1. FC Schwarzenfeld. Bild: Dobler
Lokales
Schwarzenfeld
10.07.2015
1
0
Die Naabtaler Milchwerke haben sich mit einem Stand am Schlossparkfest beteiligt und dabei Umsatz gemacht. Den Erlös hat Geschäftsführer René Guhl nun gespendet. Die insgesamt 3554 Euro gingen zu gleichen Teilen an die Schwarzenfelder Rotkreuz-Bereitschaft und die Jugendarbeit des 1. FC Schwarzenfeld.

Überreicht wurden die beiden Schecks am Mittwoch an Bereitschaftsleiter Roland Lebrecht und BRK-Kreisgeschäftsführer Alfred Braun, sowie an Vorsitzenden Rolf Görner und dessen sportliche Enkel Maja und Moritz Müller, die den FC vertraten. Bürgermeister Manfred Rodde lobte, dass der Betrieb mit seinem Stand eine Bereicherung für das Schlossparkfest gewesen sei. Alfred Braun sah in der Spende eine "tolle Geste" und Rolf Görner wies darauf hin, dass der FC als größter Verein des Ortes 500 Kinder und Jugendliche in seinen Reihen zähle. Er wie die anderen dankten für das Geld.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.